Kardinal König Haus
Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas gemeinnützige Ges.m.b.H.:

Träger der Erwachsenenbildung: Jesuiten und die Caritas der Erzdiözese Wien stellen die rechtliche, finanzielle, organisatorische und fachliche Struktur sicher. Das multiprofessionelle Team des Hauses sind Experten und Expertinnen für Erwachsenenbildung und für die Begleitung persönlicher und sozialer Entwicklungs- und Lernprozesse, welches für kontinuierliche Teambildung und Qualitätsentwicklung sorgt. Es stellt sich regelmäßig der Kritik seiner Zielgruppen und arbeitet gemeinsam mit seinen Teilnehmenden an der Weiterentwicklung des Programms. Qualitätsmerkmale sind: Fachliche Kompetenz: Wir stellen in unseren Bildungsprozessen unsere didaktische und fachliche Kompetenz in Theologie und Spiritualität, in Management, in Gesellschaftsfragen und Ethik zur Verfügung und bieten unsere Fähigkeiten in Beratung und Organisationsentwicklung an. Orientierung auf Teilnehmende und Betroffene: Lernende übernehmen Verantwortung für ihr eigenes Lernen. Lehrende verstehen sich als Impulsgeber und Impulsgeberinnen und Begleitende, sprechen die Teilnehmenden methodisch vielseitig an und ermöglichen aktives Mitgestalten. Dialog mit den Zielgruppen: Beim Entwickeln von Angeboten beziehen wir verschiedene Sichtweisen ein: Fachleute, relevante Gruppen von Betroffenen und potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst. Praxis- und Umsetzungsorientierung: In der Balance zwischen Bestärkung und Verunsicherung, zwischen Prozess- und Ergebnisorientierung, zwischen hohen Ansprüchen und Fehlerfreundlichkeit sehen wir den Erfolg im veränderten, erweiterten Denken, Erleben und Handeln. Erfahrungen und persönliche Fragestellungen werden in unseren Angeboten wertgeschätzt, Umsetzungen werden überlegt, vorbereitet und begleitet. Diversität und Chancengerechtigkeit: Wir respektieren die Unterschiedlichkeit des Geworden-Seins, der Vorangehensweisen und der Entwicklungsziele von Menschen und Systemen. Wir wollen ein Klima schaffen und Strukturen bereitstellen, um eigene Sicherheitsbedürfnisse und Mächtigkeiten zu erkennen und um an Unterschieden zu lernen. Wir bringen unsere Erfahrungen in das Projekt ein und werden spezifische Arbeitspakete aus dem im Projekt zu erarbeitenden Strukturplan übernehmen insbesondere Erfahrung und Vermittlung von Gestaltungsprinzipien handlungsorientierter Erwachsenenbildung vor allem Lernbedarfserhebung.

www.kardinal-koenig-haus.at

GESWAND